Farbdialog im Elterncoaching, in der Familientherapie?

Malen verbindet. Auch oder gerade dann, wenn das Familienleben aus der Balance geraten ist.

Beim Farbdialog malen Eltern und Kinder gemeinsam an ihrem Familienbild. Das intuitive Malen lässt innere Bilder, Stimmungen und Gefühle bei jedem einzelnen Familienmitglied entstehen und bringt diese da zum Ausdruck, wo es an Worten fehlt.

 

Selbst in hochstrittigen, belasteten (Familien)Beziehungen kann die nonverbale Auseinandersetzung im Farbdialog Unausgesprochenes auf das Papier bringen. Im anschließenden Gespräch zeigt sich, dass die Familienmitglieder offener und kompromissbereiter aufeinander zugehen können und sich Konflikte leichter bewältigen lassen. Während die ersten zwei, drei Male noch unter größter Anspannung, manchmal auch Abwehr gemalt wird, gelingt es zunehmend loszulassen und für einen Moment wieder etwas Leichtigkeit im gemeinsamen Tun zu verspüren.

 

Mehr lesen...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0